Sie sind hier: Startseite / Projekte / Klangoliedo

Mit Singen Kinder fördern


Jeder Mensch wird musikalisch geboren. Kinder lieben es zu singen und zu musizieren. Schon als Säuglinge fangen sie an, mit ihrer Stimme zu experimentieren. Singen fördert die Sprachentwicklung, die motorische Entwicklung, musikalische und soziale Kompetenzen von Kindern.

Dazu brauchen sie Erwachsene, die mit ihnen singen. Sie können Gesang spielerisch gestalten, sich dem Tempo der Kinder anpassen, Pausen machen, zwischendurch Wörter erklären. In dem Projekt „Klangoliedo“ erleben und gestalten Kinder bei uns Musik in all ihren Ausdrucksformen: Mit Liedern, Rhythmen, Instrumenten, Bewegung und Tanz.

Einmal in der Woche treffen sie sich in altersspezifischen Kleingruppen für Kinder unter bzw. über drei Jahren. Begleitet werden sie dabei von einer externen Musikexpertin, die auf Grundlage der Bildungsinitiative „Toni singt“ des Chorverbandes NRW arbeitet. Sie hilft Ihnen dabei, spielerisch und altersgerecht Stimme und Klänge zu entdecken, ihre Singstimme in der kindlichen Stimmlage zu fördern und Lieder kennenzulernen. Das Wichtigste dabei: Spaß und Freude an der Musik und den Klängen, an Bewegung und Tanz.

www.toni-singt.de