Sie sind hier: Startseite / Kinder unter 3 / Gruppen

Gruppen

 

Das Zusammenleben in unseren Gruppen mit Kindern unterschiedlicher Alterstufen fördert das soziale Lernen. Sie können ihren Platz in der Gruppe finden und immer wieder neu erleben. Erst sind sie die Kleinen, dann sind schon größer und am Ende sind sie die Großen, die bald zur Schule kommen.

Das Zusammenleben von jüngeren und älteren Kindern fordert alle, sie lernen miteinander u.a.:

·       Rücksicht zu nehmen

·       Tolerant zu sein,

·       Einander geduldig zuzuhören

·       kleineren zu helfen

·       Sich gegenseitig nachzuahmen

Eine besonders nachhaltige Wirkung hat die Altersmischung auch für die Sprachentwicklung.

Die Großen sind Vorbild für die Kleinen, sie können sie anleiten und unterstützen.

Sie übernehmen Patenschaften für jüngere Kinder, z.B. erklären sie ihnen die Regeln, begleiten sie in die verschiedenen Räume, helfen ihnen beim An- und Ausziehen und machen mit ihnen zusammen den Tischdienst

In unserer Kindertagestätte leben und lernen 20 Kinder im Alter von 2-6 Jahren miteinander und voneinander.